XenoX
"

        
     Die   ,,  Achterbahn ,,   die neue Maßstäbe setzt.





Front: 31 m,   Tiefe: 20 m,   Höhe: 13 m,

Anschluss: 150 Ampere



Der XenoX wurde von Werner Stengel gezeichnet und wurde auch
extra den schweizer Platzverhältnise angepasst. So das auch ein
Aufbau auf  kleineren Plätzen möglich ist.



Für die Konstruktion war die Firma Interpark
( Pinfari ) verantwortlich und die Bahn wurde
im Mai 2009 an die Firma Bauer ausgeliefert.







Das Geschäft befindet sich auf 4 Transportern, einer
davon ist im Geschäft mit eingebaut, daher lässt sich
der XenoX problemlos an einem Tag umsetzen.



Die beiden Züge bieten Platz für je 10 Fahrgäste und sind mit
Schulterbügeln und Sitzhöckern ausgerüstet was für einen
optimalen Fahrkompfort und große Sicherheit sorgt.















































Ebenso bietet der XenoX den Fahrgästen eine unvergessliche
und rasante Fahrt durch
einen gedrehten Looping, hinein in steile Kurven.





Auch für das zusehende Publikum ist der XenoX attraktiv.
Der Looping befindet sich direkt an der Front und ist daher
voll einsehbar.






    An dieser Stelle einen  ganz besonderen Dank an den
                     
       ,,
Schaustellerbetrieb Bauer ,,
             
              für die vielen Infos, die netten Gespräche, die  
                       Bildaufnahmegenehmigung &



die Ehrenkarte.




2012
wurde das Geschäft verkauft,toll umgestaltet,umbenannt
und reist nun unter einem anderen Namen und einem neuem
Eigentümer ab 2013 in Deutschland.

Tipp:  Einsteigen und los gehts .....










An dieser Stelle geht noch einen herzlichen Dank an den
neuen Besitzer für das nette Gespräch in München.

Ebenso für.......


































Es ist Zeit für die Kirmes.
 
Werbung
 
"
 

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=